Wild-Kräuter-Spaziergang in Bonn

Du fragst dich welches Grünzeug ist denn das? Und was kann ich damit machen?

 

Kann ich es essen oder muss es weg?

Die sogenannten Un-Kräuter sind für dich sicher nur unbekannte oder ungeliebte Pflanzen im eigenen Garten, entlang des Weges, auf der Wiese oder dem Acker? Vielleicht! Allerdings sind diese Pflanzen es Wert, ganz nah betrachtet zu werden!

Ich erzähle dir gerne woran du Tag für Tag vorbei gehtst, ohne zu wissen was da wächst. Sogar in deinem eigenen Garten, ganz sicher! Dabei sind es wirklich wahre Schätze der Natur, die für dich eine köstliche Bereicherung des Speiseplans und deines Wohlbefindens sein können, voller natürlicher sowie wohltuender Inhaltstoffe.

Von den bisher bekannten und erforschten mehr als 40.000 Pflanzen-Arten sind die meisten genießbar, sogar lecker. Heute ist es wichtiger denn je, das Wissen um die Wildkräuter neu zu beleben und an die nächsten Generationen weiter zu geben.

Es ist ein spannendes lebenslanges Lernen, fang einfach an und komm mit! Meine Begleitung bei einem Spaziergang verändert den Blick auf die Kräuter-Welt.

 

Übrigens, viele der wohltuenden wilden Kräuter wachsen in jeder Jahreszeit.

In kurzer Zeit und mit nur wenigen Schritten viele Wildkräuter entdecken

Wildkräuter-Spaziergänge an bekannten und weniger bekannten Orten:

  • Im eigenen Garten
  • Im Park
  • Im Wald
  • An einem Bach oder See...

Wo auch immer du wohnst oder lebst, ich finde passende Orte für diesen besonderen Spaziergang.

Kräuter-Spaziergang ca. 1 Stunde für 15 Euro/Person

Hier geht es zur  Buchung

Alle aktuellen Angebote

und Termine auf einen Blick