Hallo und herzlich willkommen in der Natur

Möglicherweise sitzt Du gerade Zuhause oder am Arbeitsplatz, bist im Homeoffice oder machst gerade mal eine Pause und liest hier meine Website. Vielleicht suchst du eine Auszeit, denn deine Gedanken kreisen, du kannst kaum noch abschalten und dein Akku ist leer...? Ich begleite Dich auf eine entschleunigende, anregende sowie erfüllende SinnesReise durch die Natur.

Vermutlich bin ich gerade wieder unterwegs, höre die Vögel zwitschern, Insekten summen und sehe einige Blumen blühen. Der leichte Wind streicht über meine Haut, bewegt die vielfältige Wiese und Sträucher. Bäume wiegen sich hin und her, ich höre ihre knarrenden und knackenden Geräusche. Hmm, diese reichhaltigen Aromen. Ich rieche den fantastischen Duft der Natur… Hier und da huscht ein kleiner Nager durch das Unterholz. Übrigens, steckt im Boden genauso viel Leben und Artenvielfalt wie darüber. Faszinierend und auch im Winter eine schöne Vorstellung, oder? Komm doch mit und erlebe es selbst, egal ob beim Waldbaden oder Kräuterspaziergang

Übrigens, unter Naturbegeisterten und Naturfreunden ist ein Du willkommen :-)

Ab in den Wald zur Sinnesreise

Wir tauchen absichtslos in die Atmosphäre des Waldes ein und erleben die reine Natur. Mit leichten Achtsamkeits-Übungen konzentrieren wir uns intensiv auf unsere Sinne in kleiner Gruppe.

Lasse dich auf ein Waldbad ein und du wirst staunen! In Japan wird es bereits seit den 1980ern als Shinrin Yoku - Eintauchen in die Waldatmosphäre staatlich verordnet. Hier in Deutschland wird mittlerweile eine Waldbaden-Veranstaltung von einigen Krankenkassen (z. B. AOK, BKK, HKK) im Bonusprogramm bezuschusst oder sogar als alternative Heilmethode übernommen. Es ist wie ein MikroUrlaub/Therapie. Melde dich an unter buchen

 

@ Für mich ist das Waldbaden kein Trend zum Geschäftemachen, sondern zum wahren entschleunigen und entspannen ganz ohne Druck und jedes Mal ein ganz besonderes achtsames Erlebnis!

Wilde Kräuter wohin du schaust

Küchenkräuter kennen die meisten, doch die wilden Verwandten (von vielen als Unkraut verstanden) wollen von den meisten Menschen noch entdeckt werden, dabei wachsen sie überall um uns herum.

 

Ich zeige dir gerne die Wildkräuter und was du damit machen kannst! Vor deiner Hausür oder im eigenen Garten fängt es schon an. Hast du etwa deine Wildkräuter noch nicht entdeckt? Du bist der Meinung da ist nichts brauchbares. Oh doch, ich zeige dir die wilden Köstlichkeiten, auch Powerfood genannt, bei einem Kräuter-Spaziergang.

 

Diese großartigen kleinen Un-Kräuter möchte ich Interessierten wieder näherbringen und im wahrsten Sinne des Wortes greifbar machen. Es gibt so viele kleine unbeachtete Wunder der Natur. Lasse dich inspirieren und melde dich an unter buchen

Waldfreunde Bonn-Duisdorf

 

Bei diesem Familienfest

 

am 23. Juni 2024

 

findet ihr mich in der

 

Wildkräuterstation

 

unterm grünen Zelt

 

Entdeckungstour durch die Natur

Kennst du unsere wunderschöne Heimat in und um Bonn? Die gleichen Stellen in der Umgebung im Wandel der Jahreszeiten entdecken. Egal, ob auf dem Hardtberg, dem Venusberg oder einer der schönen Parkanlagen in Bonn.

 

Es ist jedes mal ein faszinierendes Erlebnis die Veränderungen nicht nur zu sehen, sondern mit den Sinnen wahrzunehmen. Und wir schauen ganz genau hin!

 

In jeder Jahreszeit findet sich etwas spannendes, egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, ich bin immer draußen unterwegs und du kannst gerne dabei sein.

 

Du weißt ja, das Wetter ist immer richtig, es gibt nur die falsche Kleidung.



DRK Bonn-Familienbildung

Waldbaden für Erwachsene und Kräuterführung für die ganze Familie

Jetzt auch beim Deutschen Roten Kreuz in Bonn

 

-->Waldbaden = Shinrin Yoku = Mikrourlaub!

-->Kräuterführung für die ganze Familie

 

Buchung nur bei DRK Bonn-Familienbildung



Du brauchst ein sinnvolles und schönes Geschenk? Kaufe ein Gutschein mit


Mensch mit Natur = Natur mit Mensch

Wie kannst du der Natur helfen?

In dem du darauf achtest, was zum Schutz der Natur und Landschaft nötig ist. Verstöße werden geahndet, doch mit einfachen Spielregeln muss es so weit garnicht kommen.

 

Wir beachten folgendes:

  • Pflanzen und Tiere belassen wir dort, wo sie von Natur aus wachsen, leben und vorkommen.
  • Jeglichen Müll entsorgen wir umweltgerecht in einer oder eigener Mülltonne.
  • Hunde dürfen auf Waldwegen nur dann frei laufen, wenn Du sie jederzeit kontrollieren kannst. Außerhalb der Wege und in Naturschutzgebieten sind Hunde grundsätzlich anzuleinen.
  • Autos gehören nicht in den Wald oder auf Wiesenränder.
  • Radfahren ist nur auf den offiziellen Wegen gestattet.
  • Reiten ist nur auf dafür ausgewiesenen Wegen zulässig.
  • Campen nur dort, wo es erlaubt ist.
  • Rauchen zwischen Anfang März und Ende Oktober im Wald ist brandgefährlich und in großen Teilen verboten. Jeder darf einen eigenen Outdoor-Aschenbecher mitbringen und wieder mitnehmen.
  • Entzünde grundsätzlich kein Feuer im Wald oder auf Wiesen (nur an öffentlich ausgewiesenen Plätzen).
DANKESCHÖN


Wir sind respektvoll in der geliebten Natur, sie selbst kann nichts dagegen tun!

Und das sagen einige meiner Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Im letzen Jahr hatte ich meine erste Erfahrung mit Waldbaden in Begleitung von Ursula Genius. Schnell kam ich zur innern Ruhe, nach dem Moto, mit allen Sinnen genießen und sich auf das einlassen was gerade passiert. Das Waldklima führte beim "Baden" zur Entspannung von Körper, Geist und Seele. "Durchatmen und Auftanken"...
Das war bestimmt nicht das letzte Mal, ich komme gerne wieder.
A.M.Knauf 2020
++++++++++++++++++++++++++
Am 26. März 2021 hatte ich das goße Vergnügen, mit Ursula einen Kräuterspaziergang im Park in Tannenbusch machen zu dürfen. Coronabedingt waren wir nur zu zweit, was mir sehr gut gefallen hat. Wir waren kaum 10 Schritte gegangen und hatten schon die ersten Kräuter erblickt, die ich vorher nicht gesehen hatte.
Ursula konnte mir zu all den Kräutern und Pflänzchen etwas sagen und das hat sie sehr fachlich und verständlich getan. Die Informationen waren wohldosiert, nicht zu viel und nicht wenig. Werde ich gerne wieder machen :-)
Conni L.
+++++++++++++++++++++++++
Waldbaden, eintauchen in den Wald. Es war ein schönes interessantes Erlebnis was ich so noch nicht kannte und Ursula hat mit ganz viel kleinen Dingen gezeigt, was der Wald alles zu bieten hat und mit viel Liebe uns die Gepflogenheiten des Waldes vertraut gemacht. Ursula war voll und ganz überzeugend von den Erklärungen her der vielen Geräusche und plötzlicher Begegnungen am Boden oder einfach nur auf den Baumstämmen. Die Entspannungsübungen waren einfach und gut erklärt. Danke Ursula

Helga Ullbrich

++++++++++++++++++++++++++++

Im August  2022 hat mir Ursula die faszinierenden und schönen Eindrücke der Natur beim "Waldbaden" näher gebracht.
Es war nicht nur ein "normaler" Waldspaziergang, sondern ein Erlebnis mit allen Sinnen und vielen neuen Eindrücken.
Ich habe den Wald mit den Händen gefühlt, gerochen, ertastet und auch aus anderen Blickwinkeln gesehen.
Es war sehr entspannend und erholsam.......muß man es einfach erlebt haben!!!
Jeannette
+++++++++++++++++++++++++
Mein Job hat mich die letzten Wochen ziemlich viel Kraft gekostet und deshalb habe ich einen Termin mit Ursula zum Waldbaden vereinbart.
Ursula hat mir von Anfang an alles sehr gut erklärt und sie hat es geschafft, all die negativen Gedanken hinter mich zu lassen und somit konnte ich mich voll und ganz auf mich und den Wald konzentrieren.
Mit sehr viel Einfühlungsvermögen und Ruhe hat mir Ursula die verschiedenen Facetten des Waldes aufgezeigt.
Den Wald bewusst hören, riechen, sehen und fühlen ist ein fantastisches Erlebnis. Besonders hat mir die Übungen gefallen sich mit dem Wald zu verbinden, zu erden und Kraft zu schöpfen. 
Herzlichen Dank Ursula für die wunderbare Begleitung. Ich komme wieder :-)
Tatjana 2022
+++++++++++++++++++++++++
Wir wollten uns bedanken für das gestrige Waldbaden mit dir. 
Es hat uns sehr gut gefallen. Am besten fand ich die vielen Methoden die Sinne einzusetzen und damit tatsächlich sich auf das Wahrnehmen zu konzentrieren. Wir nehmen die Erfahrung auf unsere nächsten Spaziergänge mit und werden es sicherlich öfter anwenden. Auch habe ich wieder mehr neue Anregungen und Ideen mit den Walkindergartenkindern achtsamer den Wald mit allen Sinnen wahrzunehmen. 
Danke auch für den köstlichen Holundersirup. Das war ein köstlich gelungener Abschied.
Irina und Tochter 2023
++++++++++++++++++++++++

Wir haben heute als Familie an der Kräuterführung mit Ursula Genius teilgenommen und fanden es richtig toll.

Ursula Genius macht die Kräuterführung mit viel Herzblut, das merkt man, und sie hat uns viele neue Erkenntnisse über die vorhandenen Kräuter auf einer "ganz normalen" Wiese vermittelt.

Toll, dass es so ein Angebot vom DRK gibt und dies kostenlos angeboten wird. Wir sind ganz begeistert!

Herzlichen Dank nochmals für die schöne Kräuterführung heute mit dir und auch für die Infos, die du uns im Nachgang noch geschickt hast - wirklich toll!

Viele Grüße und alles Gute,

Inka, Sebastian und Leonie 2023

++++++++++++++++++++++++